Production Partner Video Studio

Ein neues Messverfahrens zur qualitativen Bewertung von Moving Lights?

Lichtdesigner Jojo Tillmann traf auf der Prolight + Sound in unserem Videostudio den Gewinner des Future Talents Days Stefan Czernik. Stefan hat für seine Master-Thesis ein Messverfahrens zur qualitativen Bewertung von Moving Lights entwickelt. Dafür hat er ein Projekt durchgeführt, das die Entwicklung eines Messverfahrens beinhaltet, dass photometrische Daten von Moving Lights voll automatisiert erfasst. Weitere Details erklärt Stefan im Video bei uns im Videostudio Halle 4, B25.

Anzeige

 

Seien Sie live bei Facebook dabei oder schauen Sie vorbei in Halle 4.B25!  

Facebook Live Videostudio auf der Prolight + Sound 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: