ProMediaNews
Inkl. Premiere Dynacord MXE5 Matrix Mix Engine

Electro-Voice & Dynacord sorgen für kraftvollen Sound beim „Edeka-Einkaufswagen-Festival“

Beim Edeka Einkaufswagen-Festival, einer mehrtägigen Veranstaltung vom 31. August bis zum 5. September in Offenburg, traten namhafte deutsche Künstler auf dem Parkplatz eines Edeka-Supermarkts vor 500 Personen auf – der Höchstzahl, die für große Versammlungen zulässig war. Zur Einhaltung der COVID-19 Bestimmungen wurden unter anderem Einkaufswägen als Hilfsmittel zur Einhaltung der Abstandsregeln verwendet. Auf der technischen Seite nutzte Badensound die Veranstaltung für die Premiere der neuen MXE5 Matrix Mix Engine von Dynacord.

(Bild: Badensound)

Anzeige

Mit dem innovativen Veranstaltungskonzept konnte Badensound Veranstaltungstechnik ein Festival ins Leben rufen, das die vorhandene Infrastruktur nutzt und zugleich den regionalen COVID-19 Bestimmungen gerecht wird. Das Konzept resultierte aus einer Kooperation mit der Edeka Südwest Supermarktkette und ermöglichte die Realisierung des „Edeka Einkaufswagen-Festivals“. „Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, ein attraktives Festival in der Region zu organisieren, Künstlern eine Plattform zu bieten und die Corona-gebeutelte Veranstaltungsbranche zu unterstützen“, beschreibt Rainer Huber von Edeka Südwest die Idee hinter dem neuen Festival. Zum Line-up der namhaften Künstler zählten unter anderen Michael Schulte, Christina Stürmer, Kelvin Jones & Jeremias, Glasperlenspiel und Laith Al-Deen. Nach der Budgetfreigabe durch Edeka dauerte es nur vier Wochen, bis Badensound die gesamte Veranstaltung realisieren konnte.

Für den kraftvollen Festivalsound setzte Badensound ein Electro-Voice X2 Line-Array als Main-PA ein. Das System bestand aus zwei Hangs mit jeweils 12 X2-212 Elementen pro Seite und wurde im Tieftonbereich von 16 X12-128 Subwoofern unterstützt. 12 Electro-Voice MFX-Multifunktionslautsprecher wurden als Stage-Fills und Bühnenmonitore eingesetzt, ergänzt durch Dynacord V17 Subwoofer und Cobra-Lautsprecher als Drum-Fills. Near- und Out-Fills bestanden aus weiteren 24 Electro-Voice XLE-Kompakt-Line-Array-Elementen.

(Bild: Badensound)

Dynacord-Verstärker sorgten für einen kraftvollen Antrieb gesamten Soundsystems mit ausreichend Headroom. Ein Dutzend TGX 20 Vierkanal- und drei IPX 10:8 Achtkanal-Verstärker lieferten insgesamt 270 kW an Leistung. Als Systemkopf fungierte die neue Matrix-Mix-Engine MXE5 von Dynacord. Die gesamte Elektronik hat bereits die Omneo IP-Architektur integriert, die Dante Audio ermöglicht, so das gesamte Soundsystem ohne langes nachrüsten der Elektronik-Komponenten mit Dante-Audio gefahren werden. Systemeinrichtung, -Tuning und -Überwachung wurde mit Hilfe der Sonicue Sound System Software von Dynacord übernommen.

(Bild: Badensound)

„Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz auf die Idee des Edeka-Einkaufswagen-Festivals. Der Erfolg beweist uns, dass wir mit dieser Veranstaltung den richtigen Ton getroffen haben“, so Florian Heinzmann von Edeka Südwest.

„Im Nachhinein hat sich die Veranstaltung als Knaller erwiesen“, resümmiert Badensounds Johannes Moeck. „Ich freue mich sehr, dass wir diesen Event durchführen konnten, auch wenn wir alle durch die derzeitigen Bestimmungen extrem eingeschränkt sind. Alle hatten mal wieder eine wunderbare Zeit, das Publikum, die Künstler und die Offiziellen von Edeka. Unsere Tontechnik von EV und Dynacord erwies sich einmal mehr als die beste Wahl, um eine reibungslose Veranstaltung zu garantieren. Ich bin bereits auf eine Wiederholung dieser Veranstaltung angesprochen worden. Dank der Unterstützung von Dynacord hatte ich das Privileg, zum allerersten Mal mit dem MXE5 zu arbeiten, und ich kann nur sagen, dass es die Branche revolutionieren wird!“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren