ProMediaNews

In-Ear-Monitoring-Kopfhörer mit Sound von L-Acoustics

L-Acoustics In-Ear

L-Acoustics und JH Audio präsentieren In-Ear-Monitoring-Kopfhörer: Auf Basis der JH Audio In-Ear-Technologie reproduziert Contour XO laut Hersteller „als erstes IEM-System weltweit die L-Acoustics Klangsignatur und ermöglicht höchsten Hörgenuss für professionelle und private Anwender“

Anzeige

Das Hörerlebnis für professionelle Anwender und Audiophile zu verbessern, ist der selbst gesetzte Anspruch von L-Acoustics. Mit den Contour XO In-Ear-Monitoring-Kopfhörern – entwickelt in Zusammenarbeit mit JH Audio – präsentiert L-Acoustics nun sein erstes Produkt im Personal-Audio-Marktsegment.

​Contour XO ist das Resultat des Zusammentreffens zweier Pro-Audio-Ikonen: Jerry Harvey und Dr. Christian Heil – zwei Wegbereiter von Technologien, die die Pro-Audio-Branche für immer veränderten: In-Ear-Monitoring-Systeme mit mehreren Treibern sowie die moderne Live-Sound-PA auf Basis des L-Acoustics Line Source Arrays.

Jerry Harvey, Gründer von JH Audio, strebte von Beginn an nach dem perfekten In-Ear-Hörerlebnis. Angetrieben von Weltstars auf der Suche nach einer besseren Monitoring-Klangqualität, entwickelte Harvey die ersten Custom-In-Ear-Monitoring-Kopfhörer mit Balanced-Armature-Doppeltreibern. Die Nachfrage war gewaltig und machte JH Audio zu einem der weltweit führenden Hersteller maßgefertigter In-Ear-Monitoring-Systeme.

L-Acoustics-Gründer Dr. Christian Heil revolutionierte die Live-Sound-Industrie gleich doppelt: 1992 präsentierte der Hersteller die Wavefront-Sculpture-Technologie in seinen V-DOSC Line-Source-Arrays. 2016 folgte mit L-ISA Immersive Hyperreal Sound die erste objektbasierte Mixing-Technologie für Live-Events, welche die Verbindung zwischen Künstler und Publikum auf bislang ungekannte Weise intensivierte.

Nun haben Jerry Harvey und Christian Heil die Kräfte ihrer R&D-Teams gebündelt, um die charakteristische Frequenzkontur des renommierten L-Acoustics-Sounds erstmals in einem hochwertigen In-Ear-Monitoring-System mit zehn Treibern zu reproduzieren und so einen neuen IEM-Standard zu setzen. Entwickelt, um die Nuancen, Emotionen und Auswirkungen der Live-Musik zu reproduzieren, haben die professionellen L-Acoustics Soundsysteme ihre eigene „Klangsignatur“. Sie gilt als Maßstab für Live-Konzerte und den Bereich der darstellenden Künste, ist natürlich, dynamisch, offen und konsistent. Contour XO bietet diese Klangsignatur nun erstmals im Referenz-IEM für Bühne, Mischpult, Studio oder unterwegs.

zehn Treiber
Contour XO mit zehn Treibern ist ein IEM mit 3-Weg-Crossover für eine Klangsignatur von Live-Sound

Darüber hinaus unterstützt die Entwicklung von Contour XO die bevorstehende Veröffentlichung neuer binauraler, objektbasierter L-ISA Mixing Software Tools, die sich aktuell im Betatest-Stadium mit ausgewählten Audio-Profis befinden.

„Ich bin beeindruckt von der juwelierartigen Präzision, mit der JH Audio unsere Frequenzkontur auf ein derart miniaturisiertes Gehäuse abstimmen konnte“, so Christian Heil zum neuen Contour XO. „Als ich den Prototypen zum ersten Mal ausprobierte, spielte ich meine Lieblings-Playlist ab – es dauerte lediglich 20 Sekunden, um diese In-Ears lieben zu lernen. So ein umfangreiches Low-End und ein erweitertes Höhenspektrum habe ich noch nie zuvor bei einem IEM-System gehört. Der Klang ist jederzeit natürlich und druckvoll! Erst kürzlich haben wir über unsere neue Sparte L-Acoustics Creations Sound-Systeme für den Residential-Bereich auf den Markt gebracht, die es Musikliebhabern ermöglichen, das Erlebnis eines Live-Konzerts auch im privaten Wohnbereich zu verwirklichen. Die Contour XO erweitern die Lifestyle-Philosophie nun um L-Acoustics Sound Wearables, mit denen Anwender dieses Konzert-Erlebnis überall mit hinnehmen können.“

Auch Jerry Harvey freut sich über die wegweisende audiophile Tech-Fusion: „Ich versuche seit Jahren, meine In-Ears wie eine L-Acoustics PA klingen zu lassen. Erst als ihr Team uns herausforderte, kamen wir diesem Ideal so nahe wie möglich. Es war eine tolle Erfahrung, mit dem L-Acoustics R&D-Team zusammenzuarbeiten.“

„Die Zusammenarbeit mit dem engagierten und talentierten Team von JH Audio für das erste L-Acoustics IEM-System hat uns überaus motiviert. Allen war bewusst, dass das Resultat unserer Kollaboration sowohl hinsichtlich messbarer Kriterien als auch beim genussvollen Hören überzeugen musste“, erläutert Christophe Combet, L-Acoustics Executive Director of Research and Development. „Die In-Ear-Kopfhörer durchliefen einen iterativen und kompromisslosen Testprozess, bis hin zur abschließenden Prüfung und Genehmigung durch unser Experten-Komitee. Nur so konnten wir sicherstellen, dass die Contour XO auch als Wearables unsere Klangsignatur verkörpern und zurecht das goldene Logo tragen, das weltweit auf unseren PAs zu finden ist.“

Die von Grund auf neu entwickelten, universellen In-Ear-Monitoring-Kopfhörer versetzen den Hörer mit ihren zehn Balanced-Armature-Treibern (4 x Low, 2 x Mid, 4 x High) sowie einer 3-Wege-Frequenzweiche mitten hinein in die Musik. Neben dem Tieftonbereich, der sich je nach Bedarf um bis zu 15 dB anheben lässt, werden Künstler, Musiker, Sound-Profis und Audiophile insbesondere die einzigartige Sorgfalt und Detailtreue der limitierten Premium-In-Ear-Audiolösung Contour XO zu schätzen wissen.

Guillaume Le Nost, L-Acoustics Executive Director of Creative Technologies, erläutert, inwiefern das IEM-System das Portfolio des Unternehmens auf kreative Weise bereichert: „Die objektbasierte Mischung zur Erzielung eines natürlichen, räumlichen Klangs ist die Zukunft des Klangs. Angesichts des Erfolgs der L-ISA Immersive Hyperreal Sound-Technologie haben wir nach Wegen gesucht, den Produktionsprozess noch effizienter zu gestalten. Obwohl die Markteinführung der binauralen L-ISA Software-Tools erst für Anfang 2021 geplant ist, freuen wir uns, den Early Adopters des Contour XO einen vorzeitigen Zugang zum binauralen L-ISA Software-Paket zu ermöglichen“.

Die Contour XO sind ab sofort über den L-Acoustics eStore erhältlich. Neben Standard-Passformen können Kunden zudem eine individuelle Anpassung vornehmen lassen und die legendäre Klangsignatur von L-Acoustics als Bestandteil eines innovativen Custom-Pakets erleben. Der Preis für das Standard-Modell beträgt 1.620 € inklusive Mehrwertsteuer. Die individuell angepassten Contour XO sind gegen einen Aufpreis von 340 € zzgl. MwSt. erhältlich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren