Produkt: DI Box: Grundlagen, Technik & Anwendungen
DI Box: Grundlagen, Technik & Anwendungen
Hier erfahren Grundlagen, Techniken und Anwendungsfälle von DI Boxen
ProMediaNews
Personalie

Mathieu Pobeda wechselt als R&D-Director zu Active Audio / APG

Active Audio / APG hat Mathieu Pobeda als neuen R&D-Direktor eingestellt. Er wird die Entwicklung und Einführung neuer Produkte für beide Unternehmensbereiche überwachen, wobei besonderes Augenmerk auf Akustik und Wandler gelegt wird.

Mathieu Pobeda
Mathieu Pobeda (Bild: APG)

Pobeda bringt eine starke, sowohl akademisch als auch praktisch erworbene Wissensbasis des Marktes sowie eine große Expertise in der elektroakustischen Forschung mit.

Anzeige

„Die Vision von Active Audio / APG, die von CEO Régis Cazin erklärt wurde, hat mich sehr angesprochen“, sagt Pobeda. „Außerdem weiß ich, dass es im Unternehmen viele clevere und talentierte Leute gibt. Mit einigen von ihnen bin ich seit einem Jahrzehnt in Kontakt. Aus persönlicher Sicht war die Aussicht, sowohl meine technischen als auch meine kürzlich anerkannten Managementfähigkeiten einsetzen zu können – ein Schlüsselfaktor, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Ich denke, alle Voraussetzungen waren da und wenn es passt, muss man die Chance nutzen.“

Pobedas Interesse an Audio begann bereits im Alter von 10 Jahren, als er seine Fähigkeiten durch das Reparieren alter Radios und das Zerlegen alter Lautsprecher im Keller seines Elternhauses entwickelte: „Zur gleichen Zeit hatte ich auch die Gelegenheit, einen Commodore 64 in die Finger zu bekommen, und fing an, mit den ersten Sequenzern wie Drum Studio herumzuspielen. Es war alles sehr rau, aber ich habe Stunden damit verbracht. Außerdem gab es zu dieser Zeit keine französische Version der Software, so dass ich auch auf die harte Tour Englisch lernte. Nach dem Studium und dem Militärdienst in der Abteilung für Film und Fotografie der französischen Streitkräfte habe ich meinen ersten Job bei einem renommierten HiFi-Hersteller in Saint-Etienne bekommen. Ich habe dort viel gelernt, da sie sowohl Systeme als auch Produktionsanlagen für Antriebseinheiten hatten, sodass wir alles von Grund auf neu machen konnten, einschließlich des Spielens mit Kegel- oder Membranmaterialien. Ich habe auch mein Studium als Teilzeitstudent fortgesetzt, um einen Master in Signalverarbeitung vom CNAM in Saint Etienne zu erhalten.“ Anschließend zog Pobeda mit seiner Familie nach England, um fünf Jahre lang für einen Hersteller von Pro und MI-Antriebseinheiten zu arbeiten. Dadurch konnte er sein Wissen über Kompressionstreiber, Hörner und andere Arten von direkt strahlenden Lautsprechern als Hi-Fis vertiefen.

Seit acht Jahren entwirft Pobeda Komplettsysteme für ein renommiertes französisches professionelles Audio-Unternehmen und hat gerade einen Master in Business Unit Management an der ESSEC Business School in Paris abgeschlossen.

Pobeda ist zwar sehr daran interessiert, bei Active Audio / APG Fuß zu fassen, betont jedoch auch die Notwendigkeit, zuzuhören und zu lernen, wenn es um die Philosophie und Methodik des Unternehmens geht: „In beiden Unternehmen gibt es viele laufende Projekte und einige sehr kreative Leute“, sagt er. „Niemand möchte direkt in ein Unternehmen eintreten und über Nacht damit beginnen, alles zu ändern, insbesondere wenn die Struktur schon seit einiger Zeit feststeht. Sie müssen sicherstellen, dass die Änderungen, die Sie implementieren möchten, valide sind und den Test der Zeit bestehen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass ich bei dieser Mission vom Top-Management unterstützt werde.“

Pobeda identifiziert das Step Array als Game Changer im Active Audio-Portfolio. Er sagt: „Es basiert auf den strengen wissenschaftlichen Kenntnissen von Xavier Meynial und geht wirklich auf die Prioritäten des Kunden ein. Dies ist ein großartiges Beispiel für die gut definierten, durchdachten und gut gefertigten Produkte, die das Unternehmen anbieten kann. Das gleiche Kompliment gilt für die UniLine- und UniLine Compact-Produkte von APG.“

Er kommt zu dem Schluss: „Der Markt hat in den letzten Jahren einige Veränderungen erfahren, insbesondere durch tiefe Einschnitte aus anderen Branchen, sodass in den nächsten fünf Jahren alles passieren kann. Auf jeden Fall vertraue ich darauf, dass die Active Audio / APG-Gruppe in diesem Zeitraum erheblich wachsen wird. Wir haben das Wissen, interessante bestehende Produkte und vieles mehr, aber die Hauptpriorität besteht darin, sicherzustellen, dass wir uns in allen Aspekten des Geschäfts weiterhin organisch weiterentwickeln.“

Produkt: DJ Monitor Föön HPH3871
DJ Monitor Föön HPH3871
Ohne einen guten Monitor kann kein DJ seine Performance optimal über die Bühne bringen. Wir stellen den DJ Monitor Föön HPH3871 vor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren