ProMediaNews
Investition

Niclen tätigt große Robe Investition

Der deutsche Verleih- und Dry Hire Service-Spezialist Niclen mit Hauptsitz in Dortmund hat massiv in Robe Moving Lights investiert – mit einer dreistelligen Anzahl von Fortes und iSpiiders, die von Robe Deutschland geliefert wurden und nun aus dem aktuellen Mietbestand für alle Kunden verfügbar sind.

Robe NicLen Investment - Jorg Stoppler(Bild: Niclen)

Anzeige

Die Geschäftsführer von NicLen, Nico Valasik und Jörg Stöppler, kommentierten: „Fortes werden immer häufiger von Event- und Künstlerreitern eingesetzt, und die Anfragen für dieses Gerät haben in diesem Jahr seit der Einführung des Produkts erheblich zugenommen. Wir stellen sicher, dass unsere Kunden die besten Werkzeuge zur Verfügung haben, um spektakuläre Ergebnisse zu erzielen.“

Das Niclen-Team war generell von der Transferable Enginetm (TE)-LED-Technologie von Robe beeindruckt, die das Herzstück des FORTE bildet, und sieht darin ein großartiges Feature für eine vielbeschäftigte Verleihfirma.

Das flexible TE-Konzept, das nur Robe anbietet, bietet die Möglichkeit, verschiedene und austauschbare LED-Engines – mit hoher Leistung, hohem CRI, „Kunstlicht“ usw. – in derselben Leuchten-Hardware einzusetzen, die in 5 bis 7 Minuten schnell gewechselt/„übertragen“ werden können.

Als die Live-Shows und Events in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 wieder schubweise anliefen, stieg die Nachfrage nach Hochleistungsscheinwerfern wie Forte für die größeren Veranstaltungen sprunghaft an.
Die Niclen-Crew schätzt auch die Farbmischung, den Zoombereich und die allgemeine Licht- und Bildqualität sowie den Farbtemperaturbereich der Fortes.

Die iSpiiders waren eine offensichtliche Wahl als robuste Leuchte für Festivals und Veranstaltungen im Freien, die während der Pandemie stark zugenommen haben, da der Außenbereich in einem Covid-Kontext als eine viel sicherere Umgebung gilt. Da das Wetter jedoch weiterhin unbeständig ist, sind wetterfeste Leuchten mit Schutzart IP65 sehr gefragt, zumal sie ohne unansehnliche Kuppeln und andere Abdeckungen betrieben werden können.

Die neuen Scheinwerfer wurden von Robe Deutschland geliefert und ergänzen den bereits umfangreichen Bestand an Moving Lights von Niclen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.