ProMediaNews

Tournee

Nils Frahm tourt mit AURUS platinum von Stage Tec

Nils Frahm

Terence Goodchild
Nils Frahm auf der Bühne der Konzerthalle Paradiso in Amsterdam, als FOH-Mischpult ein AURUS platinum

Nils Frahm ist Komponist, Produzent und Performer und hat bei Musikkennern jenseits des Mainstreams weltweit eine riesige Fangemeinde. Mitte Januar hat er im Funkhaus Berlin eine Tournee begonnen, die ihn zwei Jahre lang durch die Welt führen wird. Als FOH-Pult wird Nils Frahm ein AURUS platinum des Berliner Herstellers Stage Tec mit auf die Reise nehmen.

Das AURUS platinum hat 32 Fader und ist in ein NEXUS-Netzwerk mit drei Basisgeräten eingebunden. Mit den vier DSP-Baugruppen RMDQ im NEXUS STAR-Router werden Konfigurationen mit 90 Eingangskanälen und 60 Bussen realisiert. 

Der Klavier- und Keyboard-Virtuose Nils Frahm macht elektronische Musik zwischen Techno und Klassik mit Synthesizern, Verstärkern, Mischpulten und Pianos. Für den Soundtrack zu dem Film „Victoria“ gewann er 2015 den deutschen Filmpreis für die beste Filmmusik. 

„Bislang habe ich für meine Auftritte nur analoge Technik genutzt, nicht nur weil sie Latenz vermeidet auch weil ich überzeugt war, dass diese besser klingt als digitale Systeme. Dann habe ich den TrueMatch-Mikrofonwandler von Stage Tec gehört und konnte kaum glauben, dass das ein digitaler Wandler ist. Die Latenz ist nicht spürbar und die Tonqualität ist über alle Zweifel erhaben, “ resümiert Nils Frahm begeistert. „Seitdem ich Stage Tec live einsetze bekomme ich enorm viele Komplimente zur Tonqualität und meine Performance wird im Wesentlichen verbessert. Eine Zukunft ohne Stage Tec kann sich in meinem Team keiner mehr vorstellen.“

Ende Januar erschien das siebente Studioalbum „ALL MELODY“ von Nils Frahm. Es ist im Berliner Funkhaus entstanden, wo der Wahlberliner sein Studio hat. Im denkmalgeschützten Funkhaus in der Nalepastraße befand sich bis 1990 der Rundfunk der DDR. Die erhalten gebliebenen Musik-Aufnahmestudios und der große Sendesaal sind heute weltberühmt für ihre ausgezeichnete Akustik. Bekannte Orchester, große Musiklabels und berühmte Gruppen spielen hier inzwischen ihre Alben ein.

Nils Frahm gab im Funkhaus die ersten vier Konzerte seiner Tour, die ebenso schnell ausverkauft waren wie viele andere Konzerte in Belgien, den Nieder-landen, Frankreich, Skandinavien, Großbritannien, den USA, Kanada und Japan.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: