ProMediaNews
Studioszene 2022

Studioszene 2022: Neuer Termin vom 30. bis 31. August

Am 30. und 31. August 2022 feiert die Studioszene ihr Live-Comeback und lädt zu einem Community-Event ein, welches die gemeinsame Leidenschaft zur Musikproduktion in den Mittelpunkt stellt.  

Studioszene 2022 am 30. & 31. August(Bild: Studioszene)

Anzeige

Die Studioszene findet endlich wieder live statt! Am 30. und 31. August 2022 wollen wir mit euch gemeinsam eine schöne Zeit vor Ort im Rosengarten in Mannheim mit jeder Menge Gear, Know-how und Gesprächen rund um unsere Leidenschaft zur Musikproduktion erleben. Mit dem neuen Termin docken wir uns direkt an die Mannheim Music Week mit jeder Menge Live-Musik an, die mit dem Guitar Summit, Europas größter Gitarren-Show, vom 9. bis 11. September 2022 mit einem weiteren Highlight endet.

>>Jetzt Early-Bird-Tickets erwerben<<

Aufgrund der aktuell weiter ansteigenden Inzidenzen und der wechselnden Restriktionen durch die Politik haben wir uns dazu entschieden, die Studioszene vom ursprünglich geplanten Termin auf den 30. und 31. August zu verschieben. Veranstaltungsort bleibt der Rosengarten in Mannheim. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Wenngleich es bereits erste kleine Lockerungen und von unserer Seite auch ein ausgefeiltes Hygienekonzept für die Live-Veranstaltung gibt, wollen wir ein Event mit so wenig Einschränkungen wie möglich erleben, genießen und gemeinsam feiern. Im Vergleich zur Entwicklung der Inzidenz im August des vergangenen Jahres stimmt uns der neue Termin „positiv“. Wir sind sicher, dass alle Besucher, Aussteller, Referenten sowie alle Beteiligten vom neuen Termin profitieren. Wir freuen uns auf euch und können es kaum erwarten!

Zu den Programm-Highlights zählen unter anderem:

Ralf Christian Meyer – Mixing Philosophie

Ralf Christian Mayer gehört zu den erfahrensten und renommiertesten Mix-Engineers in Deutschland. In seiner Zeit in Stuttgart war er als Mix-Engineer maßgelblich am Sound des Stuttgarter Hip-Hops wie etwa Afrob, Die Fantastischen Vier oder Cro beteiligt. Mit Clueso und schließlich mit Mark Forster, für den er alle Alben gemischt und co-produziert hat, kamen neben dem reinen Mixing auch immer mehr Produktionsaufgaben hinzu. In seiner Masterclass wird er anhand einiger seiner bekanntesten Mixe seine Mixing-Philosophie erklären und natürlich auch ausführlich über sein Lieblings-Equipment reden – vom Fairchild bis zum neuesten Plug-in.

Ralf Christian Mayer(Bild: Studioszene)

Moses Schneider – Drum-Recording

Produzent und Mikrofon-Guru Moses Schneider (Beatsteaks, AnnenMayKantereit) erläutert SnareO, eine Kombination aus zwei Kondensatormikrofonen, die auf einer Stereoschiene unter der Snare aufgestellt wird. Dabei erklärt er den technischen Aufbau, die Funktion und die Vorteile dieser Art der Mikrofonierung, verrat seine Mikrofonierungstricks aus langjähriger Erfahrung und beantwortet eure Fragen rund um das Thema Drum-Recording!

Moses Schneider(Bild: Studioszene)

2WEI – Musikproduktion für Game Trailer

In dieser Masterclass geben euch Simon Heeger, Christian Vorländer und Hermann Schepetkov von 2WEI In-Depth-Einsicht in die Cubase-Session eines aufwendig produzierten Game-Trailers. Die Composer berichten für euch über Entstehung, Arrangement und Produktion der Musik sowie über das „scoring to picture“. Im Fokus steht auch der vielleicht wichtigste Punkt: die Kommunikation mit dem Kunden.

Philipp Schwär – Vom Demo bis zum fertigen Song

In dieser Masterclass erklärt Engineer und Produzent Philipp Schwär (Kettcar, Fynn Kliemann), was für ihn die wichtigsten Aspekte innerhalb der Zusammenarbeit und der Kommunikation mit Künstlern sind. Dazu hat er die Produktion von Fynn Kliemanns „Zuhause“ im Gepäck, womit er Einblick in Recording- & Produktionstechniken gibt und konkret die Phasen und Schritte vom Recording über das Mixing bis zum fertigen Song dokumentiert.

Philipp Schwär(Bild: Studioszene)

Weitere Referenten: Wolfgang Stach (Jupiter Jones, Guano Apes), Henning Verlage (Unheilig, Sotiria), Christoph Aßmann (Florian Silbereisen, Thomas Anders), 2wei (BMW, adidas), Roy Recklies (Robin Schulz).

Early-Bird-Tickets

Sichere dir jetzt eines von auf 500 limitierten Early-Bird-Tickets zum Preis von 149 €, und besuche beide Tage der Studioszene 2022 am 30. & 31. August im Mannheimer Rosengarten. Mit dem Early-Bird-Ticket sparst du 50 € auf den regulären Preis eines Zwei-Tages-Tickets. Damit erhältst du Zugang zum gesamten Programm mit allen Masterclasses, Workshops, Diskussionsrunden und zum Ausstellerbereich.

Zu unseren Ausstellern zählen Adam Audio, Apogee, FL Studio, Hedd, iCon, KSdigital, Neumann, Novation, Røde, Sontronics, Tube-Tech, Zoom und viele mehr!

>> Weitere Informationen sowie das gesamte Programm gibt es auf der Homepage der Studioszene.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.