ProMediaNews
Verstärkte Betreuung der Reseller und Aufbau von Branchenexperten

ViewSonic baut B2B-Team weiter aus

Der steigende Bedarf an professionellen IT- und AV-Lösungen im Bildungsbereich sowie die sich rasch entwickelnden Anforderung an die individuelle Betreuung der Channel-Partner lassen das Team von ViewSonic weiter wachsen.

Christian Kotulla (Bild: ViewSonic)

Der Anbieter visueller Produktlösungen mit Sitz im nordrhein-westfälischen Dorsten setzt seit nunmehr zwei Jahren auf stetige Expansion durch neue Partner, zusätzliche Mitarbeiter und ein regelmäßig aktualisiertes Portfolio. Nun kommen zwei neue Kollegen an Bord.

Anzeige

Ab sofort wird Christian Kotulla als Business Development Manager das Engagement von ViewSonic im Education-Bereich massiv ausbauen. Er berät die Partner sowohl bei der konkreten Hardware-Auswahl als auch bei komplexen Ausschreibungen. Ein Schwerpunkt liegt auf Interaktiven Touch-Displays, bei denen das Unternehmen eine konstant zunehmende Nachfrage meldet.

Bildungssektor als Wachstumsmarkt

Der neue Business Development Manager ist Bachelor of Professional Sales Distribution und bringt fundierte Erfahrung im IT- und AV-Channel mit. So begann er seine Laufbahn bei der ATELCO Computer AG als kaufmännischer Vertriebsmitarbeiter, wechselte im Anschluss zur Rombus IT Distribution GmbH und war dann in verschiedenen Positionen für knapp fünf Jahre bei ALSO.

„Christian Kotulla wird uns dabei unterstützt, unser erfolgreiches Geschäft im Bildungssektor strategisch weiterzuentwickeln“, erklärt Thomas Müller, General Manager ViewSonic DACH. „Gerade im Bereich interaktiver Displays sehen großes Potenzial. Der jüngst verabschiedete  DigitalPakts Schule wird hier die Nachfrage deutlich ankurbeln und Mittel bereitstellen. Zugleich steigt der Bedarf unserer Handelspartner in Sachen Marktanalyse, Projekt- und Ausschreibungsberatung, denn gerade im Bildungssektor sind die Prozesse oft kompliziert und komplex.“

Abdullah Celep (Bild: ViewSonic)

Näher am Channelpartner

Eine weitere Verstärkung für das Team von ViewSonic ist Abdullah Celep, der als Account Manager Reseller die Vertriebsmannschaft noch schlagkräftiger macht. Celep ist gelernter Kaufmann und studierter Betriebswirt. Nach zweieinhalb Jahren bei der eit Kordas + Kobuschewski GmbH in Bochum und viereinhalb Jahren bei der EGU Rhein-Ruhr GmbH & Co. KG in Dortmund war Abdullah Celep für zweieinhalb Jahre beruflich in der Türkei. Ab sofort wird er seine langjährige Erfahrung im Projekt- und Auftragsmanagement sowie in der Filialbetreuung für ViewSonic in die Waagschale werfen.

„Der Consumer-Markt entwickelt sich gut, aber auch B2B-Segment wollen wir weiter wachsen“, berichtet Thomas Müller. „Abdullah Celep ist der ideale Mitarbeiter, um unsere Kundenbasis im IT-Business-Channel noch besser und individueller zu unterstützen. Zudem werden wir mit ihm dem wachsenden Bedarf an inhaltlicher wie serviceorientierter Projektberatung gerecht.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren