Modulares Mini Line-Array

LD-Systems CURV 500 Test

LD-Systems CURV500 im Test
LD-Systems CURV500 im Test (Bild: Dieter Stork)

Nicht nur dank kompakter Abmessungen und edler Gehäuseausführung bietet das sehr kleine, von PRODUCTION PARTNER getestete Line-Array CURV 500 ein sehr weites Spektrum von Lautsprecher-Einsatzmöglichkeiten: Das CURV-Array kann sehr individuell angepasst und in verschiedenen System-Varianten mit Subwoofer, Adaptern und aktiver Elektronik kombiniert werden.

Skalierbare Line-Arrays bieten den Vorteil, dass mit nur einem portable Lautsprechertyp von der kleinen Bühne bis hin zu großen Hallen sehr viele Beschallungsaufgaben gelöst werden können. Ausschlaggebend ist lediglich die Anzahl der Systeme: Das kann eine einzelne Lautsprecher-Box als Frontfill oder ein 5 m langes Array für den Konzertsaal sein. Typische Line-Array-Lautsprecher gibt es in fast allen Größenordnungen von kompakten 2 × 6,5″ Einheiten bis zu den ganz großen 2 × 15″ Festival-Systemen. Skalierbare Längen und vertikale Abstrahlwinkel wünscht man sich aber manchmal auch in ganz kleinem Maßstab, z. B. für kleine Bühnen mit wenig Platz, als Monitore und für verschiedenste Anwendungen überall dort, wo ein unauffälliges Äußeres wichtiger als hohe Schalldruckwerte ist. Typische Beispiele für Beschallungen mit der LD-Systems CURV500, die über den Smartlink Adapter variabel ist, sind Kirchenkonzerte, ein Empfang in der Hotellobby, die Lounge in einem Club oder kleine Konferenzräume.

Anzeige

Hier setzt also der Array Lautsprecher CURV 500 von LD-Systems an: Dessen Array-Module sind kleine, in der Frontfläche nur 12 × 12 cm messende Speaker in Trapezform mit einer Gehäusetiefe von ebenfalls 12 cm. Bestückt sind sie mit einem 4″-Tieftöner und drei 1″-Hochtönern, die als Linie mittig vor dem Tieftöner eingebaut sind. Unser Test zeigt: Diese praktisch koaxiale Anordnung vermeidet Interferenzen in der horizontalen Ebene und erlaubt eine besonders schmale Bauform. Wie gut diese Modulparität der auch mit Bluetooth ausgestatteten Serie funktioniert, können Sie im Test nachlesen.

<< Laden Sie sich den Test des LD-Systems CURV 500 als digitalen Download herunter >>

 

Wenn Sie lieber direkt eine komplette Ausgabe bestellen wollen, der LD-Systems CURV 500 Testbericht ist in der Ausgabe (digital oder print) 5/2016 von PRODUCTION PARTNER nachzulesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: