Prolight + Sound 2017

Live von der Prolight + Sound: Panasonic über Videotrends und 3D-Mapping

Gestern Abend hat Panasonic auf der Prolight + Sound einen PIPA Award für den PT-RZ 31 gewinnen können – heute berichtet Hartmut Kulessa, Marketing Manager bei Panasonic, im Gespräch mit PRODUCTION PARTNER-Chefredakteur persönlich über den neuen Projektor. 

Hartmut Kulessa (r.) und Chefredakteur Walter Wehrhan im Videostudio auf der Prolight + Sound 2017.
Hartmut Kulessa, Marketing Manager bei Panaosonic (r.), und Chefredakteur Walter Wehrhan im Videostudio auf der Prolight + Sound 2017. (Bild: Youtube)

Der Panasonic PT-RZ31 ist ein noch relativ junger Projektor: Erst vor fünf Monaten hat Panasonic den Projektor auf den Markt gebracht. Trotzdem kann das neue Produkt schon auf eine Reihe namhafter Installationen in bekannten Projekten zurückblicken – darunter die Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg und die Feierlichkeiten zur European Capital in Arhus.

Anzeige

Welchen Fokus und welche Philosophie Panasonic mit dem Projektor verfolgt, erklärt Hartmut Kulessa im Live-Interview:

 

Noch bis 18 Uhr sind wir heute auf der Prolight + Sound in Halle 4 Stand B25 – kommt vorbei! 

Anselm Goertz und Detlef Hoepfner
(Bild: Rosa Hecker)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: