Produkt: Production Partner 08/2019
Production Partner 08/2019
SPECIAL Monitoring: Live-Performances optimieren +++ AUMOVIS – selbstfahrende LED-Wände +++ Astera Titan Tube +++ Nexo Geo M12 +++ Yamaha Ri8-D / Ro8-D +++ 50 Jahre ZZ Top +++ immersive In-Ears +++ Tipps für stressfreie Funkstrecken +++ X32 FW 4.0
Neue Ausgabe

More Me: Monitoring-Special in der neuen PRODUCTION PARTNER 8|2019

PRODUCTION PARTNER Ausgabe 8-2019 Oktober(Bild: PRODUCTION PARTNER)

Man dreht und kurbelt an den Knöpfen, dem Soundideal sich dabei langsam, aber sicher nähernd. Um dann festzustellen: Oh, das Wundergerät ist ja gar nicht scharfgeschaltet … wie peinlich. Ein Running Gag unter Tonmenschen, auf den wir wohl alle schon reingefallen sind. Man hört eben nicht nur mit den Ohren, sondern reagiert vielfältig oder „ganzheitlich“ auf eine Situation. Im Live-Bühnenstress mischen sich noch Adrenalin und eine Prise Panik in den Cocktail der Gefühle. Kein Wunder also: Wenn man einen der anspruchsvollsten Jobsrund um die Bühne nennen möchte, fällt einem schnell der Monitor-Engineer ein – technisch und vor allem menschlich beurteilt. Sollte „draußen“ beim Publikum etwas schiefgehen, ist das ja schon schlimm genug: Etwas wenig Bässe hier, ein wackeliger Cue dort, in der Szene ein Tick zu viel Blau – naja. Aber wenn die Musiker, ein Redner oder Tänzer aus dem Konzept gebracht werden, schmiert die ganze Performance ab, egal ob im Club, Stadion oder Kongress-Auditorium. Auch wenn „Ich hör’ mich nicht!“ samt der Forderung „More me!“ nur einsam hinterm Mikro empfunden statt von uns gefordert wird, kippt und schwindet ab jetzt die Kraft des ganzen Events.
Mit den richtigen Workflows, angemessenem Auftreten und nicht zuletzt der passenden Technik hat man im Gegenzug die Mittel in der Hand, eine Veranstaltung auf höchstes Level zu bringen. Danke daher an Christian Orth (Grönemeyer), Oliver von Klösterlein (World Conference Center Bonn), Wolf-Christoph Müller und Jörg Küster, die für diese Ausgabe ab Seite 24 ihre Erfahrungen zusammengetragen haben.

Ein Spoiler vorab: Besser als „More me“ hilft – neben guter Vorbereitung – „More empathy“.

 


Themen der PRODUCTION PARTNER 8|2019:

  • Special Monitoring: Christian Orth – Tumult am Monitorpult | Cartoon: Wie alles begann | Tools für immersive In-Ear-Mischungen | Monitoring für Konferenzen | Fehlerquellen beim Einsatz von Funkmikros
  • Reports: ZZ Top Jubiläumstour |
  • Tests und Features: Asteras neue LED Tube-Serie | Dante-Interfaces: Yamaha Ri8-D und Ro8-D | Line-Array: Nexo Geo M12 | Aumovis: Selbstfahrende LED-Flächen | X32 Firmware 4.0
  • Netflix-Tipp: David Brent – Life On The Road
  • Sonstiges: Late Night Concepts: Premium Production Service
  • uvm.

>> Die neue PRODUCTION PARTNER 8|2019 könnt ihr hier direkt bestellen – wie immer als Printversion oder direkt als digitaler Download.

Produkt: Club World
Club World
Holen Sie sich jetzt das „Club World“-Special von Production Partner!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren