Produkt: Elation TVL F1
Elation TVL F1
Die neue LED-Stufenlinse von Elation im PRODUCTION PARTNER-Test.
Grand Opening in Italien

Neues Headquarter für Music&Lights

Music&Lights, italienische Distributor für Licht- und Veranstaltungstechnik, lud zur großen Eröffnungsfeier ihres neuen Headquarters in die Provinz Latina ein. Das neue Hauptgebäude verwandelte sich für diesen Tag in eine riesige Showbühne, nicht nur für die verschiedenen Lampen und Leuchten

Neues Headquater von Music&Lights in Minturno, Italien
Neues Gebäude Das neue M&L-Headquater in Minturno (Italien) (Bild: Lena Voss)

Auf Einladung von Music&Lights sowie deren deutschen Vertriebspartner Feiner Lichttechnik reisten wir Anfang Oktober zum Grand Opening nach Italien. Ganze Busladungen vorfreudiger Gäste und Partner wurden von der Unterbringung in Gaeta ins ca. 20 km entfernte Minturno gebracht, wo das neue Headquarter des italienischen Distributors auf einem 40.000 m² umfassenden Grundstück errichtet wurde.

Anzeige

Das neue Gebäude präsentiert sich in strahlendem Weiß, von außen wie auch von innen. Das großzügige Entree erinnert ein wenig an ein Museum, jedoch finden hier nicht antiquarische Schätze einen Platz, sondern die neuesten Highlights aus dem aktuellen Portfolio von Music&Lights. Verborgen hinter roten Samtvorhängen führen von dort aus zwei Eingänge zum Herzstück des neuen Headquaters – den ca. 1.000 m² umfassenden Showroom mit Bühne und gegenüberliegendem Balkon, einer weiteren Präsentationsfläche rechts der Bühne und viel Platz für Besucher und Kunden. Der neue Showroom ist direkt mit dem Lager verbunden, zwei weitere Türen führen zum großzügigen Außenbereich, der für Präsentationen der outdoorfähigen Geräte eine ansprechende Location bietet.

Bereits vor Beginn der Eröffnungsfeier präsentieren sich einige Produkte des hauseigenen Produktportfolios. So sind z. B. sämtliche Tische mit den akkubetriebenen LED-Tischleuchten TabLEDW von Prolights bestückt. Als diese von anfänglichem Weiß in ein gedimmtes Violett wechseln, verstummen die Gespräche an den Tischen und der Beginn des offiziellen Teils kündet sich an.

Entree bereits vor dem Showroom sind einige Produkte aus dem M&L-Portfolio prominent platziert
Showroom mit Bühne und weiterer Präsentationsfläche rechts der Bühne. Auf den Tischen: die akkubetriebene LED-Tischleuchte TabLEDW von Prolights. Die Tür auf der linken Seite führt direkt ins Lager

Grand Opening Show mit Produkt-Launch

Zur Begrüßung der Gäste betreten Daniele Buttaro, Sales Manager Italy, und Johanna Freytag, International PR and Communications Manager, die Bühne. Eine in rotem Samt verhüllte Säule verspricht bereits jetzt den Launch eines neuen Familienmitglieds. Nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens nebst aktuellem Portfolio berichtet Fabio Sorabella, Managing Director von Music&Lights, von den neusten Entwicklungen: „In letzter Zeit galt unsere Aufmerksamkeit vor allem der Entwicklung im Bereich IP. So haben wir nach und nach unsere Produkte in diese Richtung entwickelt und verbessert.“

Die neue IP-Familie umfasst den Blinder Arenacob4, den PAR-Scheinwerfer Studiocobplus, den Strobe Sunblast, den Panorama IP-AirBeam und den Panorama IP-wbx (Wash/Beam) sowie den nun feierlich enthüllten Panorama IP-Spot, der ab Dezember 2018 erhältlich sein wird. Der neue Spot verfügt über 420 W highpower Weißlicht-LED und einen motorisierten, linearen Zoom von 5–50°. Durch die Schutzklasse IP65 ist er für temporäre Outdoor-Anwendungen geeignet und lässt sich über DMX512, RDM oder ArtNet verbinden. Ihren großen Auftritt bekam die neue IP-Familie im Rahmen einer Shootout-ähnlichen Produktvorführung mit anschließender timecode-gesteuerten Lightshow (ein Video der Show gibt es auf der Facebook-Präsenz von Music&Lights).

M&L-Team v.l.n.r.: Daniele Buttaro (Sales Manager Italy), Johanna Freytag (International PR and Communications Manager) und Fabio Sorabella (Managing Director). Links im Bild kündigt sich bereits ein Produkt-Launch an.
Produkt-Launch des neuen Panorama IP-Spots von Prolights. Erhältlich ab Dezember 2018
Show Nach der Produktvorführung im Shootout-Stil folgte eine timecode-gesteuerte Finalshow

Auch für das anschließende Networking hat sich das Team von Music&Lights Gedanken gemacht: Im Außenbereich luden ein Kicker sowie einige Spielautomaten älteren Kalibers zum gemeinsamen Spiel ein. Für das leibliche Wohl fanden sich eine Longdrink-Bar, ein Pizzabäcker nebst Steinofen sowie ein Buffet mit italienischem Fingerfood rund um die Außenbühne, die von einer Jazz-Band bespielt wurde. Während im Außenbereich der Abend einen gemütlichen Ausklang fand, veranschaulichten einige burlesque Damen die Wandelbarkeit des neuen Showrooms. Vermutlich wurde dort noch bis in die frühen Morgenstunden fleißig Networking betrieben.

[6836]

Produkt: Licht & Ton für Bands Digital 2014
Licht & Ton für Bands Digital 2014
Alles über den perfekten Live-Auftritt+++Klarer Gesang+++fetter Sound und hammer Licht!

Kommentar zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.