Sponsored Content
Politik in der Turnhalle

Drahtlose Shure Konferenztechnik ermöglicht reibungslose Sitzungen mit vorgegebenem Abstand

Die Corona-Pandemie betrifft sämtliche Bereiche des privaten wie öffentlichen Lebens und zwingt alle Beteiligten, festgelegte Strukturen zu überdenken und neue Wege zu gehen. Um die aktuell geltenden Abstandsregelungen einzuhalten, mussten die Verantwortlichen in Bad Kissingen für ihre Kreistagssitzung eine Alternative finden. So kamen in einer umfunktionierten Turnhalle 64 Sprechstellen des Microflex® Complete Wireless Konferenzsystems zum Einsatz.

Shure Bad Kissingen(Bild: Shure)

Aufgrund der Corona-Sicherheitsvorschriften musste jeder Kreisrat an einem eigenen Tisch sitzen. Zudem galt es, die Bewegungsfreiheit der Teilnehmer zu gewährleisten, die für Abstimmungsfragen zum Teil ihren Sitzplatz verlassen mussten. Hierzu setzte man auf 64 drahtlose Shure MXCW640 Konferenzsprechstellen, die als Kombination aus Mikrofon, Lautsprecher und Touchscreen in einer integrierten, portablen Einheit sämtliche Anforderungen an Audioqualität und Bewegungsfreiheit erfüllen. Als zentrale Steuereinheit fungierte ein MXCWAPT Access Point Transceiver, der neben dem Audio-Routing auch das Frequenzmanagement inklusive automatischer Kanalumschaltung übernimmt.

Die Reaktion der Teilnehmer fiel überaus positiv aus: Neben der exzellenten Sprachverständlichkeit lobte man insbesondere die einfache Bedienung und unkomplizierte Mobilität der drahtlosen Sprechstellen.

>> Hier gibt es die komplette Fallstudie inkl. Übersicht der verwendeten Produkte des Projekts in Bad Kissingen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren