Seminare zur professionellen Arbeitsweise mit ChamSys

ChamSys-Seminare von Focon Showtechnic im September

Focon Showtechnic veranstaltet am 15. und 16. September 2015 zwei ChamSys-Seminare. Es werden zwei verschiedene Module angeboten, die sich beide an Techniker und Lichtdesigner richten sowie an alle, die mehr über die professionelle Arbeitsweise mit ChamSys erfahren möchten.

Chamy Sys Hybrid-Lichtsteuerkonsole
Focon Showtechnic veranstaltet Mitte September ChamSys-Seminare. (Bild: Focon Showtechnic)

Modul 1 – ChamSys Basic 1.6.7.X findet am 15. September statt und beschäftigt sich mit den Grundlagen, verschiedenen Konsolen und Wings.

Anzeige

Geplant sind eine Erläuterung der Bedienübersicht, der Start bei einer neuen Show und einem DMX Setup und Patching (Head Test, Head Nummern, Gel). Zudem wird das Programmieren einer Cue List inklusive Timing und Short Cuts behandelt. Edit Cues (Merge), FX Generator, Group FX, das Arbeiten mit Dimmer (auch Virtual), Movinglight Handling, das Erstellen und Verwalten von Paletten sowie Playback Options werden ebenfalls Thema sein.

Modul 2 – ChamSys Pro 1.6.7.X  am 16. September ist eine Auffrischung der Basic Schulung und umfasst Themen wie Gruppen Master (Rate, Size), Mark Cues, Time Code, Events, File Manager, Morph/Clone Heads, Personal Settings, Outpit und Grid Pläne, Pixel Mapping, Details zum Media Server sowie Execute Window  und Execute Buttons Play Pause.

 

Beide Seminare finden in den Schulungsräumen der Focon Schowtechnic in Lotte bei Osnabrück statt. Die Seminar-Gebühr beträgt 129 Euro inkl. Mehrwertsteuer pro Person. Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: