ARRI LED L-Serie nach unten abgestuft

ARRI L5: LED-Fresnel im Test

Mit dem L5-C hat ARRI einen LED-Fresnel-Scheinwerfer auf den Markt gebracht, welche die L-Serie nach dem L7 nach unten hin abstuft. Ob die kleinere Variante ebenso hochwertig verarbeitet ist und die gleichen oder vielleicht sogar bessere Lichtqualitäten besitzt, hat PRODUCTION PARTNER nun getestet.

ARRI-L5 Scheinwerfer

Anzeige

Bei der Typenbezeichnung „ARRI L5-C“ steht die Fünf für eine Fresnellinse von 137 mm Durchmesser (5 Inch), das C weist auf „Color“ hin – es wird ein RGBW LED-Leuchtmittel eingesetzt. Daneben werden noch die Varianten als „D“ und „T“ angeboten, welche nur mit weißen LEDs entsprechender Farbtemperaturen ausgestattet sind, um sowohl den Halogenbereich mit 2.600–3.600 K sowie den Tageslichtbereich mit 5.000–6.500 K abzudecken. Logisch, dass die Ausführungen mit ausschließlich weißen LEDs eine ca. 25 % höhere Lichtleistung bringen können, als die hier im Test befindliche Color-Variante, die das Spektrum von Weißlicht nicht nur zwischen 2.800–10.000 K abdeckt, sondern auch in der Lage ist, das Weißlicht in den Grün- bzw. Magenta-Bereich zu shiften oder vollständig alle Farben im Bereich der bestückten roten, grünen und blauen LEDs wiederzugeben.

<< Im Test zeigen wir, ob der ARRI L5 die gleichen positiven Merkmale bei der Verarbeitung, der Lichtqualität und der Bedienphilosophie erreichen kann, wie die LED-Stufenlinsen der ARRI L7-Serie >>

Der ARRI L5 soll erheblich heller sein als ein 300-Watt Tungsten-Scheinwerfer, mit 115 Watt dabei aber weitaus weniger Energie benötigen. Im Gegensatz zu seinem großen Bruder L7 ist der ARRI L5 nur halb so groß und schwer, bietet aber die gleichen Funktionen wie die stufenlose Farbtemperatureinstellung von 2.800 K bis 10.000 K, Grün/Magenta-Korrektur, Farbton-Auswahl, Sättigungskontrolle und eine bidirektionale DMX/RDM-Schnittstelle für die Kommunikation mit Steuerungsprodukten anderer Hersteller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: