Im Test: SGM LED Moving Head

SGM G-Spot: der erste vollfunktionale LED Moving Head mit Outdoorfähigkeiten

Der neue outdoor LED Moving Head – SGM G-Spot – wurde unter großem Interesse 2013 vorgestellt. Es dauerte dann noch ca.
1 Jahr bis das Moving Light Serienreife erlangt hatte.

 SGM G-Spot
Der SGM G-Spot ist der erste zertifizierte IP65 LED Moving Head, der auch alle Funktionen eines Spotlights aufweist

Mit dem markanten Namen SGM G-Spot hat der dänische Hersteller, der u. a. mit dem SGM P5 und SGM X5 schon sehr erfolgreiche LED-Scheinwerfer auf dem Markt etabliert hat, einen LED Moving Head entwickelt, der sich in einem Punkt von anderen Moving Lights abhebt: die IP65 Klassifizierung. Die IP Klassifizierung sagt aus, dass der G-Spot sowohl einen Schutz vor Strahlwasser aus beliebigen Winkeln bietet als auch Staubdicht ist. Mit dieser zertifizierten Schutzklasse kann der LED Moving Head nicht nur entspannt draußen verwendet werden, sondern bietet auch für „normale“ Indoor-Einsätze Vorteile bezgl. der Verschmutzung von Gobos, Linsen, etc. SGM, mit Martin Professional-Gründer Peter Johansen an der Spitze, hat aber von Anfang an Wert darauf gelegt, dass der G-Spot darüber hinaus aber auch als klassisches Spotlight dienen soll.

Anzeige

Ausgestattet ist der SGM G-Spot mit einem 850 Watt starken LED-Leuchtmittel mit RGBY-Bestückung und soll 17.000 lm Lichtleistung erzielen. Das Hitzemanagement erfolgt durch eine Mischung aus Konvektions- und aktiver Lüfterkühlung. An physikalischen Features bietet der G-Spot bis auf ein Blendenschiebermodul alles, was an mechanischen oder optischen Beambearbeitungen möglich ist: Je zwei Gobo- und Effekträder, Iris, Fokus, stufenloser Frost, Vierfach-Prisma sowie Zoom. Das Innere des Basements beherbergt neben all den üblichen elektronischen Organen serienmäßig auch einen RDM-fähigen W-DMX-Receiver von LumenRadio mit CRMX-Technologie, das Spotlight lässt sich also ohne zusätzliche Empfänger in bestehende Wireless-Umgebungen einbinden.

Ob der SGM G-Spot das einzigartige Moving Head ist und ob die Qualitäten neben des Alleinstellungsmerkmales der IP-Klassifizierung ebenfalls zu Geltung kommen, hat das führende Fachmagazin im großen SGM G-Spot-Test überprüft.

<< Laden Sie sich jetzt den Testbericht kostenlos runter >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: