Buch-Neuauflage von Michael Ebner

Empfehlung: Sicherheit in der Veranstaltungstechnik

die aktuelle Ausgabe von "Sicherheit in der Veranstaltungstechnik"
Ein umfangreicher Schmöker: die aktuelle Ausgabe von “Sicherheit in der Veranstaltungstechnik” (Bild: Detlef Hoepfner)

Auf 600 Seiten angewachsen ist das Standardwerk „Sicherheit in der Veranstaltungstechnik“ von Michael Ebner in der neusten Aktualisierung. Es liefert nach wie vor Veranstaltungstechnikern, Veranstaltern und Behördenvertretern umfangreich und praxisgerecht aufbereitete Informationen relevanter Rechtsgrundlagen und Regelwerke zu Sicherheitsfragen in der Veranstaltungstechnik. In der Neuauflage von 2015 wurden nun aber viele signifikante Änderungen eingearbeitet, nicht nur weil sich die Bezeichnungssystematik des berufsgenossenschaftlichen  Regelungswerkes änderte: Manche Veranstaltungen werden nun nicht mehr nach dem Baurecht, sondern dem Ordnungsrecht genehmigt. Auch die Betriebssicherheitsverordnung (siehe auch PRODUCTION PARTNER 3/2015) wurde neu gefasst und wird entsprechend berücksichtigt. Neu hinzugekommen sind außerdem Hinweise zu den Betriebsvorschriften von Brandmeldeanlagen und vor allem zur Situation, dass der Meister einer Tourneeproduktion auch die Aufgabe des zweiten Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik übernehmen soll.

Veranstaltungstechnik-Shop

Buchtitel Sicherheit in der Veranstaltungstechnik

Anzeige

Dieses Grundlagenwerk bieten wir hier in unserem PRODUCTION PARTNER Shop an!

Weitere Themenbeispiele und Checklisten aus dem sehr umfangreichen Inhalt: Beschäftigte/Personal, Rigging/Lasten, Laser, Pyro, Lifte und Leitern, vorschriftsmäßige Errichtung und Betriebsbereitschaft, Arbeitsschutzgesetz, Baustellenverordnung, Betriebsvorschriften der Versammlungsstätten-Verordnung, TA Lärm, Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen, Anforderungen für Sicherheitsdienstleister, Ablegereife, Windlasten usw. Die Checklisten zur Risikobeurteilung und Dokumentation von Schutzmaßnahmen stehen Käufern des Buches außerdem kostenlos in einer Mediathek zum Download bereit.

 

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Vielen Dank für den hilfreichen Beitrag. Ich werde wir vermutlich dieses Buch anschaffen müssen, da ich mich jetzt mit der Veranstaltungstechnik beschäftige. Dank dem Internet bin ich auf diesen Artikel gestoßen. (ext. Link gelöscht, Anm.d.Red)

    Auf diesen Kommentar antworten

Pingbacks

  1. „Sicherheit in der Veranstaltungstechnik“ › Event Partner
  2. Vom „Glück gehabt“ zur professionellen Gefährdungsbeurteilung › Production Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: