Retro Style Lighting mit den Robe PATT 2017 und HALO RGB

Bereits mit dem von Lichtdesigner Tim Routledge inspirierten “PATT 2013” zeigte Robe, dass sie nicht nur komplexe Scheinwerfer in modernem Look bauen können. An den Erfolg der damals lediglich mit konventionellem Glühlicht ausgestatteten “Retrostyle-Deko-Leuchte” knüpft nun der “PATT 2017” in einer LED-Version an.

Rein äußerlich identisch, ist der neue PATT mit 7x 30 W RGBW LEDs ausgestattet und kann somit auf dem Reflektor segmentiert und eingefärbt werden. Beim “PixelPATT” dagegen ist das LED-Cluster auf sieben einzelne, kleinere Einheiten verteilt, von denen sechs ringförmig um eine zentrale Einheit angeordnet sind.

Anzeige

(Bild: Stefan Junker)
(Bild: Stefan Junker)

Wer dagegen seine tatsächlich in die Jahre gekommenen PAR-Kannen etwas aufhübschen und dem alten Blech – oder anderen Geräten mit Farbfilterhalterung – ein neues Gesicht geben möchte, kann dies mit dem HALO RGB tun. Hierbei handelt es sich um einen Ring aus 192 x 0,25 W RGB Micro-Pixel-LEDs, montiert auf einer Platte in der Größe eines PAR64-Farbfilterrahmens. Angesteuert wird der LED-Ring über einen separaten HALO-Driver, die Verbindung zwischen Driver und Fixture erfolgt mittels 4pol XLR-Kabeln, wie sie früher zur Ansteuerung von Farbscrollern verwendet wurden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: